Antragstellung Gemeinschaftsfonds Ukrainehilfe Hamburg

Gemeinschaftsfonds "Ukrainehilfe Hamburg"

Die Ukrainehilfe Hamburg ist ein Zusammenschluss von zivilgesellschaftlichen Organisationen, Stiftungen und Unternehmen, die sich gemeinsam dafür einsetzen, den Schutzsuchenden in Hamburg das Ankommen so einfach wie möglich zu gestalten. Unser Ziel ist es, diejenigen in der Stadt zu unterstützen, die im direkten Kontakt mit den Schutzsuchenden sind und wissen, welche Bedarfe es gibt und welche Lösungsansätze schnell und praktikabel sind. Wichtig ist uns dabei, keine Parallelstrukturen zu entwickeln, sondern bestehende Organisationen zu stärken.

Die Förderkriterien orientieren sich an den aktuellen Bedarfen und werden entsprechend weiter angepasst. Es können ausschließlich Projekte gefördert werden, die in Hamburg stattfinden.

Bitte bachten Sie, dass in diesem Dokument keine Zwischenspeicherung möglich ist. Deshalb empfehlen wir, die Antworten in einem separaten Dokument vorab zu formulieren und im Anschluss gesammelt in das Antragsformular zu übertragen. Bitte füllen Sie zusätlich zum Antrag unsere Vorlage zum Kosten- und Finanzierungsplan aus und laden diesen an der entsprechenden Stelle im Antragsformular hoch.

Download Ausschreibung
Download Anleitung
Download Kosten- und Finanzierungsplan

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Ihr Antrag zu den Förderkriterien passt, zögern Sie nicht uns vorab zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!

Herzliche Grüße im Namen aller Fördernden

PS: Fragen und Anregungen können Sie gerne an das Team des Engagemen Docks richten.
Telefon: 040 87 88 969 - 81
Email: engagement-dock@buergerstiftung-hamburg.de

Anschrift der Organisation
Bitte schreiben Sie den Organisationsnamen aus.
Ansprechperson
Bitte ausfüllen sofern abweichend von Anschrift der Organisation.
Bitte geben Sie hier Ihre 22 stellige IBAN an. Diese wird nach der Antragsbearbeitung sofort gelöscht.
Bitte laden Sie hier Ihren aktuellen Freistellungsbescheid hoch:
Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: gif jpg jpeg png tif pdf.
Bitte laden Sie hier Ihre aktuelle Satzung hoch:
Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: gif jpg jpeg png tif pdf.
Mehrfachnennung möglich.
z.B. Familien, Frauen mit Kindern, Jugendliche etc.
Umsetzungszeitraum:
z.B. Hauptamtliche, Ehrenamtliche, Honorarkräfte etc.
Wofür genau wird das Geld benötigt?
Bitte erläutern Sie hier, welche Projektstelle/n durch die Förderung finanziert werden sollen. Bitte teilen Sie uns den finanzierten Stundenumfang und die enthaltenen Aufgabengebiete mit.
Bitte erläutern Sie hier, welche Honorarkosten durch die Förderung finanziert werden sollen. Bitte teilen Sie uns den geplanten Stundenumfang und den veranschlagten Stundensatz mit.
Bitte erläutern Sie hier, wie die Sachmittel für das Projektvorhaben eingesetzt werden.
Finanzierungsplan
Die Dateien müssen kleiner als 3 MB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: pdf doc xls xlsx.
Die Dateien müssen kleiner als 2 MB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: gif jpg jpeg png pdf doc docx odt ppt pptx xls xlsx.
Ich bin damit einverstanden, dass meine hier eingetragenen Daten sowie hochgeladene Dokumente in der Datenbank der BürgerStiftung Hamburg weiterverarbeitet, gespeichert und veröffentlicht werden. Weitere Infos finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Bei Rückfragen können Sie sich an das Team des Engagement Docks der BürgerStiftung Hamburg wenden unter: engagement-dock@buergerstiftung-hamburg.de, Tel.: 040 / 87 88 969 - 81.