Anmeldung zu Hamburgs längster Tafel für Demokratie, Vielfalt und Zusammenhalt

Wir laden Sie herzlich ein, Teil einer ganz besonderen Veranstaltung zu werden: Hamburgs längste Tafel für Demokratie, Vielfalt und Zusammenhalt. Zum Abschluss setzen die Hamburger Stiftungstage in einem breiten Bündnis der Hamburger Zivilgesellschaft am Samstag, den 14. September von 12 bis 20 Uhr ein starkes, positives Zeichen für Demokratie und Vielfalt auf dem Rathausmarkt. Als kulturelles Erlebnis, Dialog- und Kennenlernangebot sowie Gemeinschafts(Kunst)Werk entsteht Hamburgs längste Tafel für Demokratie, Vielfalt und Zusammenhalt. Sie sind eingeladen, sich an und auf den Tischen zu präsentieren und Angebote zu realisieren. Was an den Tischen passiert, obliegt den teilnehmenden Organisationen:

Als Tischgastgeber:in können Sie zum Beispiel Besucher:innen über Ihre Arbeit informieren, junge Gäste zum Basteln, Malen, Tanzen oder Spielen einladen, Spiele, Workshops oder Gespräche anbieten oder kleine Performances und kulturelle Beiträge realisieren. Zusätzlich zur Tafel wird es eine Bühne mit einem Rahmenprogramm, Foodtrucks und einen Infostand geben.

Sind Sie eine Stiftung?
Sind Sie bereits für die Stiftungstagen registriert?
Wählen Sie Ihre Stiftung aus der Liste
Name der Stiftung sofern nicht in der Auflistung vorhanden
Initativen / keine Stiftung
Nur eine Datei möglich.
8 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: gif, jpg, jpeg, png, bmp, eps, tif, pict, psd, txt, rtf, html, odf, pdf, doc, docx, ppt, pptx, xls, xlsx, xml, mov, mp3, mpavi, 4, ogg, wav, bz2, dmg, gz, jar, rar, sit, svg, tar, zip.
Möchten Sie einen Tafelabschnitt übernehmen bzw. bespielen?
Wie viele Meter/Tische benötigen Sie?
Ein Tisch ist 2,2 Meter lang.
In welchem Bereich sind Sie tätig?
Mehrfachauswahl möglich
Machen Sie Programm für Kinder?
Wird Musik gespielt oder Lautstärke erwartet?
Benötigen Sie besonders stabile Tische, die für Aktivitäten auf dem Tisch geeignet sind?
Eine Reihe der Tische soll aus Bühnenpodesten gebaut werden, auf denen auch Programm stattfinden kann wie z.B. ein Vortrag, eine Performance oder der Auftritt eine:r Musiker:in
Die Veranstaltung läuft von 12 bis maximal 20 Uhr, Höhepunkt um 18 Uhr, ab ca. 19 Uhr Ausklang. Können Sie in diesem Zeitrahmen teilnehmen?
Die Ansprechperson vor Ort bin ich selbst (siehe oben).

Daten der Ansprechperson vor Ort lauten:

Datenschutz
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns einen formlosen Widerruf per E-Mail schicken.